Kathrin

„in aller Tiefe und Ganzheit“

bietet vom 24. bis 28. Juli 2018 Termine im Dakini Stuttgart an.

“Für mich ist die Dakinimassage ein Weg, in aller Tiefe und Ganzheit mit sich selbst in Kontakt zu kommen. Ohne Ziel, ohne Druck, in den eigenen Körper eintauchen, das eigene Wesen erkunden. Und dabei begleite ich dich von Herzen gern. Ich lade dich ein auf eine Reise zu dir selbst. Sei das Abenteuer, das du bist.” Ich berühre mit meinen Händen sehr gerne Menschen, auf der Haut, im Herzen und tief an der Seele.

Vor 10 Jahren habe ich diese Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht.

Kathrin bietet SET (sexuelle Tiefenentspannung) an. Unbedingt ausprobieren!

Hektik, Stress, Mehrfachbelastung im Alltag, Burnout – das sind leider aktuell große Themen in unser aller Leben. Um damit klar zu kommen, braucht unser Körper einen Ausgleich: Entspannung.

Es gibt heutzutage eine große Anzahl an Entspannungstechniken. Der SET (sexuellen Tiefenentspannung) ist jedoch eines inne, was allen anderen Techniken fehlt – der Körper lernt wieder, sich in einen sinnlich-sexuellen Raum hinein zu entspannen. Es gibt keinen Fokus und keine Absicht in der Berührung. Der Körper kann durch diese Technik – regelmäßig angewandt – wieder seine ursprünglichen Erregungsmuster zurück erlangen. Erregung und Ekstase wird nicht mehr von außen gemacht (genitale Stimulation), sondern können wieder von innen entstehen ( ganzkörperliche Ekstase ). Du gehst in einen meditativen Raum und darfst einfach spüren, während Du berührt wirst. Es gibt nichts zu tun – außer zu atmen und Präsenz zu halten – achtsam mit Dir in Deinem Körper sein! Und auch ich als Gebende gehe in eine meditative Haltung, schließe die Augen, lasse meine Hand sich bewegen, folge dem Energiemustern Deines Körpers. Die Massage besteht aus vier Phasen. Ein wohlklingender Ton gibt an,wo Du auftauchen musst und neue Anweisungen bekommst und dann wieder abtauchst. Es ist ein absolut wundervoller Raum von Stille, Tiefenentspannung, Meditation, Aufmerksamkeit und Präsenz. Dauer: 1h, Preis: 120 Euro.

Ausbildung und Werdegang

  • Tantra-Jahrestraining bei Peter Kammermeier Bewußter Lieben 2006
  • Weiterbildung in 2plus1-Paarmassage bei ManuMagic 2008
  • Lotusweg 2 + 3 mit Yoni- und Anal-Massage bei Majona Roza Bliss Freiburg 2009
  • Frauen-Tantra-Jahrestraining bei Sabine Schröder Bewußter Lieben 2009
  • Assistenz Tantra-Jahrestraining bei Peter Kammermeier Bewußter Lieben 2010 + 2011
  • Seminar Frauenzeit bei Rotraud Rospert/Maya Weingart in Bad Belzig 2010
  • Weiterbildung tantrische Ganzkörpermassage und Körpertypenlehre nach Wilhelm Reich mit Suriya Diamond Lotus Berlin 2011
  • Tantralehrer-Ausbildung bei Nils Kriedner Sahaja Tantra Südafrika 2011
  • Assistenz Frauen-Seminare Weibliche Kraft u. Sexualität bei Sabine Schröder Bewußter Lieben 2011
  • Fruchtbarkeits-Massage bei Birgit Zart in Ketzin 2011
  • Seminar Abenteuer Weibliche Lust bei Sabine Schröder Bewußter Lieben 2012
  • Ausbildung Kansha-Massage bei Kolja Kaiss Bad Belzig 2013
  • Weiterbildung 2plus1-Paarmassage bei Smita Stehle LaLita Leipzig 2014
  • Weiterbildung Yoni-Massage Special bei Suriya Diamond Lotus Berlin 2015
  • SET sexuelle Tiefenentspannung & OM orgasmic meditation bei Nhanga Grunow Kirchheim 2015

Feedback

Liebe Kathrin,

letzten Dienstag habe ich bei dir eine wunderschöne und zutiefst ergreifende Massage verbracht.

Durch deine liebevolle und offene Art fühlte ich mich gleich willkommen und geborgen, was es mir ermöglichte mich voll und ganz fallen zu lassen.

Deine warmherzige Art ermöglichte es mir mich voller Vertrauen einfach nur deinen sehr sensiblen und einfühlsamen Berührungen hinzugeben.

Überglücklich, fast wie neu geboren holtest du mich am Ende meiner Reise,

sehr vorsichtig und behutsam wieder in die Realität zurück.

Ich möchte dir noch einmal Danke sagen für die wundervolle

und einfühlsame Massage die ich bei dir genießen dürfte.

Liebe Grüße Michaela, 5.10.2017

Liebe Kathrin,
Danke für die wundervolle Tantramassage von Samstag, ich habe mich den ganzen Abend sehr wohl gefühlt, keine Spur von Müdigkeit durch die erschwerliche Anfahrt. Die Massage mit Dir war eine Horizont-Erweiterung in Sachen Tantra für mich, vielen lieben Dank und bis sehr bald mal wieder. André, 6.11.2016
Liebe Kathrin, ich hatte heute Abend das unvergleichliche Vergnügen eine zweistündige Massage von dir zu bekommen. Eigentlich fehlen mir die passenden Worte…. ich habe es mit wirklich allen Sinnen so genießen können. Beim Gedanken an diese besondere Zeit, atme ich sofort wieder ganz tief. Ich fühlte mich angenommen, sinnlich, wahnsinnig weiblich und alles war so selbstverständlich ohne Berührungsängste, als hätte ich sowas schon oft gemacht. Eine wunderbare Atmosphäre. Vielen vielen Dank auch im Namen meiner Yoni 😉 könnte sie extra sprechen…..Lobeshymnen würden über ihre Lippen kommen….. DANKE
Martina, 4.11.2016

Liebe Kathrin,
Herzlichen Dank für Deine Massage. Vor allem Danke für dein Halten, so daß ich überhaupt ins Spüren kam.
Ich denke, ich weiß jetzt was das „kitzeln“ während der Massage war, das spüre ich heute im ganzen Körper.
Leben, Lebenskraft, Lebensfreude.
Und besonders danke ich Dir für Dein Da Sein.
Danke Danke Danke
Liebe Grüße
G., 29.3.2017

 

Liebe Kathrin,
vielen Dank für die Austauschmassage vom 08.11.2016.
Es war für mich ein wundervoller Start in eine schöne Massagewoche.
Schon der Raum war sehr liebevoll hergerichtet. Es war schön warm, es roch gut und die Kerzen und Blumen verbreiteten eine wohlige Atmosphäre. In der warmherzigen Begrüßung fühlte ich mich angenommen. Als ich mich auf dem schön beheizten Lager dann auf den Bauch ausgestreckt habe, konnte ich mich gut entspannen. Dabei half mir deine Unterstützung beim tiefen Atmen. Die Berührungen konnte ich intensiv wahrnehmen. Dabei half es mir mich weiter zu entspannen, dass sie sehr langsam ausgeführt wurden und immer die gleichen Bewegungen waren. Bei jeder kreisförmigen Bewegung ging ich tiefer in meine Entspannung. Irgendwann hast du mich gebeten, mich auf den Rücken zu drehen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon völlig mein Zeitgefühl verloren. Das ist ein Zeichen, dass ich mich immer mehr entspannen konnte. Die Berührungen im Bauchraum empfand ich als sehr angenehm. Ich wurde mir meiner Weiblichkeit und meines Schoßraumes sehr bewusst. Die Berührungen dann später in meiner Yoni habe ich als besonders achtsam empfunden. Hier stellte sich durch die schöne Bewegung auch eine leichte Erregung ein. Besonders schön war, diese einfach wahrzunehmen, ohne irgend etwas zu puschen oder irgendwohin kommen zu wollen. Insgesamt ein sehr schönes Erlebnis, was ich jeder Frau empfehlen möchte, die sich mal so  richtig fallen lassen möchte.

Vielen Dank dafür!
liebe Grüße
Elisa, 9.11.2016

Liebe Kathrin,
ich möchte mich noch einmal bedanken für die gemeinsame tolle Zeit. Es war meine erste Erfahrung in Sachen Tantra. Und ich war entsprechend angespannt und auch aufgeregt. Vielen Dank für deine tolle Einführung, deine Erklärungen, das gemeinsame Atmen und die damit verbundene wirklich einmalige Erfahrung.
Ich bin viel entspannter und ruhiger. Etwas dass ich schon lange nicht mehr empfunden habe und im ersten Moment gar nicht richtig benennen und einordnen konnte.
Ich wünsche Dir und dem ganzen Team alles Liebe und bis bald
Christian, 24. Juli 2016

Liebe Monika,
ich durfte heute Nachmittag bei Kathrin eine wunderbare Tantra Classic Massage erleben. Ich konnte mich nach langem endlich mal wieder richtig fallen lassen und ganz ohne eine schlechtes Gewissen die Massage genießen. Kathrin ist ein außergewöhnlicher Mensch. Sie ließ mich spüren das ich ein wunderbarer Mensch bin, den sie achtet und wertschätzt. Ich durfte Ihre wunderbar weiche Haut spüren und sie gab mir so viel Kraft und Energie, das ich richtig beflügelt wieder nach Hause fuhr. Ich bitte Dich, Kathrin die herzlichsten Grüße von mir auszurichten.
Ich gratuliere dir zu deinem 20 Jährigen Jubiläum und hoffe das noch viele viele Jahre dazu kommen.
Es grüßt ganz herzlich
Andreas, 1.11.2016